Aktuelle Informationen
rund um Immobilien

Sarah Große hat ein Faible für Immobilien

Immobilienspezialistin Sarah Große

Wie sieht eigentlich der Alltag eines Immobilienspezialisten aus? Unsere Expertin Sarah Große gibt in dieser Kolumne einen kleinen Einblick:

Seit acht Jahren helfe ich Menschen dabei, ihr Immobilienglück zu finden. Egal ob Singleapartment oder das große Einfamilienhaus, die Wünsche und Anforderungen sind so individuell wie jeder Einzelne von ihnen. Und so gleicht auch kein Arbeitstag dem anderen. Heute wartet etwas Bürozeit auf mich, bevor ich mich mit einem Pärchen in Hiltrup treffe, das seine Eigentumswohnung verkaufen möchte.

E-Mails müssen jetzt gesichtet, Exposés herausgeschickt und Kundenanfragen beantwortet werden. Mitten aus den Mails sticht diese Eine heraus. Sie ist von einem älteren Ehepaar, deren Haus ich nach einigen Umwegen verkaufen durfte. Deren liebevoll gepflegtes Einfamilienhaus im Geistviertel habe ich vor fünf Monaten erstmals besichtigt. Damals ging es um eine Preiseinschätzung. Das Haus war zu groß geworden und sie hatten sich bereits eine kleinere Wohnung gekauft. Noch bevor es zum Vertragsabschluss kam, hat der Nachbar schon eine Kaufzusage abgegeben.

Wie schon so oft kam dann aber einige Wochen später der Anruf: Der Nachbar hat seine Kaufzusage zurückgezogen, da die Finanzierung nicht geklappt hat. Wir starten also mit der Vermarktung und finden auch schnell interessierte und finanzierungsgeprüfte Käufer: Eine Familie mit drei Kindern. Die notariellen Unterschriften sind geleistet und der Auftrag damit für mich eigentlich abgeschlossen.

Doch der Kontakt bricht nicht ab: Das Paar sucht noch eine Wohnung für den Sohn, der in Münster studiert. Tatsächlich bekomme ich etwas später ein passendes Angebot rein. Die freie Vermarktung startet, gemeinsam mit ihrem Sohn besichtigt das Paar die Immobilie – und schließlich entscheidet sich auch der Verkäufer, seine Wohnung an sie zu verkaufen.

Jetzt schreibt mir das Ehepaar in seiner Mail, dass sich der Sohn schon gut in seiner neuen Wohnung eingelebt hat. Und sie sind glücklich, dass ihr früheres Zuhause mittlerweile wieder von einer jungen Familie bewohnt wird. Schön, wenn man nach dem Kaufabschluss noch so ein tolles Feedback bekommt.

Mein Mailpostfach birgt jeden Tag neue Geschichten. Das ist das besondere an meinem Job. Nicht zu wissen, was passiert am nächsten Tag. Welche Immobilie sucht einen Eigentümer, welchen Menschen begegne ich und welcher Familie kann ich zum Eigenheim verhelfen. Ich bin gespannt, welche Erlebnisse heute auf mich warten.

Nach oben scrollen