Aktuelle Informationen
rund um Immobilien

Sparkassen Immobilien GmbH blickt zufrieden auf das Jahr 2016

Hohe Immobiliennachfrage sorgt für positive Entwicklung

Erwarten auch in 2017 eine weiterhin positive Entwicklung der S-Immobilien GmbH: Geschäftsführer Achim Friedrich (l.) und Prokurist Matthias Alt.

Münster/Kreis Warendorf. Die Sparkassen Immobilien GmbH bleibt erfolgreich: Die Immobilientochter der Sparkasse Münsterland Ost vermittelte in 2016 zum dritten Mal in Folge Immobilien in einem Gesamtwert von über 100 Mio. Euro. und will auch in 2017 an diese positive Entwicklung anknüpfen.

Als Gründe für die gute Jahresbilanz nennt Geschäftsführer Achim Friedrich das weiterhin niedrige und damit für Immobilienfinanzierungen ideale Zinsniveau sowie die allgemein gute Arbeits- und Beschäftigungslage im Münsterland. „Nicht zuletzt Dank des guten Zusammenspiels mit den Finanzierungs-Kollegen der Sparkasse Münsterland Ost konnten wir im vergangenen Jahr erneut viele Kunden von unseren Leistungen überzeugen und diese dabei unterstützen, sich ihren Traum von der eigenen Immobilie zu erfüllen“.

Dabei konnte die Sparkassen Immobilien GmbH in 2016 mit einem breiten Angebot auf die ungebrochen hohe Immobilien-Nachfrage und die unterschiedlichen Wünsche ihrer Kunden reagieren. „Im gesamten Geschäftsgebiet haben wir eine Vielzahl an Grundstücken, Eigentumswohnungen, Einfamilien- und Mehrfamilienhäusern vermittelt. Erwähnenswert sind hier besondere Baumaßnahmen, wie beispielsweise die innovativen Wohnungen im Wibbelt-Carrée in Oelde, die Vermarktung der geplanten Eigentumswohnungen im Quartier M1 auf dem Areal des ehemaligen Autohauses Beresa in Münster-Mecklenbeck und die erfolgreiche Vermittlung sämtlicher Grundstücke des neuen Baugebietes in Freckenhorst“, so Friedrich.

Gute Aussichten für 2017

„An das ausgezeichnete Vorjahresergebnis können wir bislang auch in 2017 anknüpfen und haben bereits 155 Immobilien mit einem Objektwert von rund 41 Mio. Euro vermittelt“, zeigt sich Friedrich mit der bisherigen Entwicklung zufrieden und blickt optimistisch auf die zweite Jahreshälfte. Immobilien seien als sichere Geldanlage und als Altersvorsorge weiterhin stark gefragt. So werde die Sparkassen Immobilien GmbH voraussichtlich noch in diesem Jahr neue Reihenhäuser in Münster-Mecklenbeck anbieten können. Neben einer Vielzahl an attraktiven Gebrauchtimmobilien seien zudem aktuell in Münster auch Neubaueigentumswohnungen am Aasee und auf der Sentruper Höhe im Angebot. Um eine optimale Beratung und Begleitung der Kunden sicherzustellen, investiert die Sparkassen Immobilien GmbH regelmäßig in die Qualifikation ihrer Experten. So haben in den letzten zwölf Monaten fünf Mitarbeiter ihr Studium an der Deutschen Immobilien Akademie in Freiburg zum Immobilienwirt bzw. zum Immobilien- und Grundstücksgutachter erfolgreich abgeschlossen. „Die positiven Rückmeldungen unserer Kunden bestätigen, dass wir mit unserem hohen Qualitätsanspruch auf dem richtigen Weg sind. Unsere Kundenzufriedenheitsbefragung ergab für 2016 eine Weiterempfehlungsquote der Verkäufer von nahezu 100 Prozent, die uns natürlich sehr stolz macht zugleich aber auch Ansporn für die Zukunft ist“, betont Achim Friedrich.

Nach oben scrollen